Einsätze 2021

Einsatz 2 +++ B: Gebäude-Groß  +++ Brieskow-Finkenheerd +++ 02.01.2021; 20:08 Uhr

 

Am Abend wurde die Nordalarmschleife mit dem Alarmstichwort "B:Gebäude-Groß" nach Brieskow-Finkenheerd alarmiert.

Da die Einsatzkräfte aus Brieskow-Finkenheerd einen kurzen Anfahrtsweg hatten, konnte das Alarmstichwort durch den Einsatzleiter vor Ort schnell bestätigt werden. In einem leerstehenden Gebäude brannte es im Dachstuhlbereich. Es wurde zügig eine Brandbekämpfung mit mehreren Trupps unter Atemschutz eingeleitet und die Lage erkundet. Da sich das ablöschen als schwierig gestaltete, wurde über Funk bei der zuständigen Leitstelle Oderland in Frankfurt (Oder) eine Drehleiter nachgefordert. Über die Drehleiter konnte ein Teil des Daches aufgebrochen und gezielter abgelöscht werden. 

Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurde die Arbeit für die Atemschutztrupps im Inneren des Gebäudes immer schwieriger. Es brannte in den Zwischendecken, die aus alten Holzbalken und Lehm bestanden. Das Löschwasser machte die Etagen nicht mehr begehbar. Mittels einem Einreißhaken und einer Feuerwehraxt wurde die Zwischendecke runtergerissen und Glutnester anschließend abgelöscht. 

Der Einsatz war für die Feuerwehr gegen 0:30 Uhr beendet.

Eingesetze Mittel: LF 8/6 Groß Lindow; MTF Groß Lindow; LF 8/6 Wiesenau; SW Wiesenau; ELW Brieskow-Finkenheerd;

                                HLF 16/12 Brieskow-Finkenheerd; TLF 20/40 Brieskow-Finkenheerd; GW-L Brieskow-Finkenheerd;

                                MTF Brieskow-Finkenheerd; LF 8/6 Ziltendorf; MTF Ziltendorf; TSF-W Vogelsang;

                                DLK-23/12 Berufsfeuerwehr Frankfurt (Oder); Rettungsdienst Landkreis Oder-Spree; GW-L vom FKTZ;

                                Funkwagen Landespolizei

JW


Einsatz 1 +++ H: Oel-Land  +++ Brieskow-Finkenheerd +++ 01.01.2021; 14:35 Uhr

 

 

Bürger meldeten eine Ölspur die sich durch große Teile Brieskow-Finkenheerds zog. Durch die Amtsverwaltung wurde ein vertraglich gebundener Straßenunterhaltungsdienst mit der Beseitigung beauftragt, so dass die Kräfte der Feuerwehr nicht tätig werden mussten.

Eingesetze Mittel: LF 8/6 Groß Lindow; LF 8/6 Wiesenau; ELW Brieskow-Finkenheerd;

                                HLF 16/12 Brieskow-Finkenheerd; GW-L Brieskow-Finkenheerd                      

FK